Quick-Ohm, Bauteile, Wärmemanagement, Industriekeramik Sitemap Impessum English

Industriekeramik

 
zurück      Kontakt

Rubinkugeln

Keramikkugeln

Rubin

Synthetischer Rubin und Saphir sind monokristalline Aluminiumoxide.
Saphir quasi rein ( mehr als 99,99% Al2O3), Rubin gefärbt durch Beimischung von etwas Chromoxyd (CrO3).
Beide besitzen eine hexagonal rhomboedrische Kristallstruktur, eine Härte von etwa 2300 Vickers.

Eigenschaften

  • inert und bestens beständig gegen aggressive Medien
  • hervorragende Wärmeleitfähigkeit (besonders in Kryotemperaturen)
  • ebenfalls hervorragende Wärmebeständigkeit und Beständigkeit gegenüber thermischen Schocks
  • brillante Kratz- und Abriebfestigkeit
  • beste Korrosions- und Abrasionsbeständigkeit
  • extreme Härte (nach dem Diamanten das härteste Material!)
  • beste elektrische Eigenschaften (hoher elektrischer Widerstand, große Dielektrizitätskonstante)

Technische Eigenschaften von synthetischem Rubin:


Chemische Formel  Al 2O3
Strukturtyp  hexagonal-rhomboedrisch
Molgewicht  101,94
Dichte, g/cm³ (20 °C)  3,98
Dielektrizitätskonstante für 102-108 Hz bei 298 K
parallel
perpendicular
 
 10,55
 8,6
Schmelzpunkt, K  2300
Wärmeleitfähigkeit, W/(m K) bei 300 K
parallel
perpendicular
 
 35,1
 33.0
Wärmeausdehnung, 1/K bei 293 K
parallel
perpendicular
 
 5,6 x 10 -6
 5,0 x 10-6
spez. Wärmekapazität, cal/(g K) bei 298 K  0,18
Bandgap, eV  9,9
Löslichkeit in Wasser  Keine
Mohs Härte  9
Knoop Härte, kg/mm²  1370
Elastizitätsmodul E, GPa  335
Schubmodul G, GPa  148
Kompressionsmodul K, GPa at 273 K  240
Bruchmodul, MPa  350…690
Poisson's Ratio  0,25